Über mich

Gisela Matschl                                                                DSCN4498_2.JPG

Nach meinem Jurastudium an der Ludwig-Maximilians Universität in München war ich in der freien Wirtschaft im Personalwesen tätig.

Ich bildete mich zur Pädagogin weiter und arbeite seit über 10 Jahren im schulischen Bereich. An der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) Benediktbeuern war ich als Dozentin für Religionspädagogik und Leiterin des Praktikantenamtes tätig.

Parallel dazu nahm ich das Studium der Mediation an der FernUniversität in Hagen auf, das ich mit dem Master of Mediation abschloss, und arbeite nun als Mediatorin – vor allem im Familien-, Wirtschafts-, Schul- und Nachbarschaftsbereich.

Die Bedeutung der rechtlichen Seite bei vielen Mediationen veranlasste mich, eine Anwaltskanzlei zu eröffnen.

An der Katholischen Stifungsfachhochschule (KSFH) in Benediktbeuern bin ich als Dozentin für Mediation tätig. Auch in anderen Einrichtungen werde ich mit Fortbildungen zu Mediation betraut.

Neben der anwaltlichen Tätigkeit und der Mediation betreibe ich eine Schlichtungsstelle nach § 794 Abs. 1 Nr. 1 ZPO.

Ehrenamtlich engagiere ich mich für die Partnerschaft Mae Luiza/Natal in Brasilien.