Viele Fälle im arbeitsrechtlichen Bereich eignen sich nur bedingt für Mediationen, wenn es um die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften geht und gesetzlich vorgeschriebene Fristen beachtet werden müssen.

Hier kann es sinnvoll sein, mit rechtlichem Beistand vor dem Arbeitgeber aufzutreten bzw. eine entsprechende Klage beim Arbeitsgericht einzureichen. Als Rechtsanwältin mit dem Hintergrund einer Mediatorin versuche ich, ein vertrauensvolles Miteinander zu bewahren, insbesondere wenn das Arbeitsverhältnis weiter bestehen bleibt.

 

Bei Trennung oder Scheidung kann eine Mediation den sprichwörtlichen Rosenkrieg verhindern. In der Rolle der Rechtsanwältin kann ich Sie von Beginn bis zum Ende der Trennung oder des Scheidungsverfahrens begleiten und einvernehmliche Vereinbarungen erarbeiten.

 

Gerade im Fall der Anspruchsdurchsetzung gegen Versicherungen oder große Konzerne kann die Einbeziehung eines Rechtsanwalts Vorteile bringen. Ich übernehme für Sie die dafür erforderlichen Schreiben und Telefonate.

 

Sprechen Sie mich auch zu anderen rechtlichen Fragen und Anliegen an. Ein Weg zum weiteren Vorgehen wird sich sicherlich finden lassen.